Muss ich eine GERICHTLICHE Urinkontrolle selbst zahlen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalerweise mußt Du es selbst bezahlen. Wenn Du es GAR nicht kannst, bitte das Gericht darum, Dir Stellen zu nennen, wo Du eine Kostenübernahme beantragen kannst. Normalerweise solltest Du aber durch eine "Forensische Institutsambulanz" betreut werden bzw. von dort betreut werden können. Dort fallen dann auch keine Kosten an. Frag mal Deine Bewährungshelferin / Deinen Bewährungshelfer danach.

ja so was ähnliches hab ich schon gehört..naja es wird ja viel gefachsim.danke für den tipp

leider ja . . . stell dir vor du wirst von der polizei beispielsweise mit gras erwischt und verleugnest aber den konsum , dann werden sie nen drogentest auf deine kosten machen . ich denke das ist vergleichbar mit einer gerichtlichen auflage

also wenn ich pleite bin geh ich in bau?!

Was möchtest Du wissen?