Muss ich diese Rechnung bezahlen (film website)?

6 Antworten

Von so einer Webseite hab ich noch nie gehört......

Ich würde nicht zahlen bei einer E-Mail das ist garantiert abzocke, wenn würde ich auf Post warten und diese Post einen Anwalt übergeben

 und mir natürlich nicht die Nutzungsbedienungen durchgelesen.

die musst du dafür auch nicht lesen.

es muss während des Registrierungsvorgangs , klar und deutlich darauf hingewiesen werden das man etwas kostenpflichtig abschließt

wie z.B ein Button mit der Bezeichnung

jetzt kostenpflichtig bestellen

wenn da sowas nicht erscheint, musst du auch nicht zahlen

sag mal die genaue URL der Seite, ich kann da nix finden, mal schauen ob die Seite überhaupt , die Berechtigungen hat.

@marcel1309100

Aus dne AGBs der Seite.....

Wenn Sie die kostenfreie Testphase abonnieren oder Ihren Account während der Testphase löschen, wird keine Gebühr erhoben. Falls Sie Ihren Account innerhalb von 5 Tagen nicht löschen sollten, wird Ihr Account automatisch als Premium-Tarif für den Preis von 32,99 € pro Monat (395,88 € pro Jahr) verlängert. In diesem Fall muss die Zahlung für die Premium-Mitgliedschaft einmalig in Höhe von 395,88 € geleistet werden. 

Wenn du darauf beim Registrieren nicht hin gewiesen wurdest ist das nichtig, mal abgesehen davon ist dieser Preis für ein Sreaming Portal schon hoch gradig Sittenwidrig nicht mal der Teuerste Netflix Tarif kostet soviel

@Redgirlreloadet

Kannst du mir sagen ob du hingewiesen wirst wenn du auf regstierung klickst?

@marcel1309100

habs mir angeschaut, also die Seite ist reine Abzocke , das steht zu 100% fest.

habe mich auch registriert, der einzige hinweis ist,

jetzt kostenpflichtig registrieren

die Seite hat den gleichen Aufbau wie sehr viele andere Streamingseiten mit Abbofalle

siehe z.B. felixkino.com

https://www.pcspezialist.de/blog/2017/05/03/abofalle-felixkino/

aber widerspruch einlegen würde ich trozdem

@Redgirlreloadet

Danke dir, bei der email ist die ip adresse und der längen und breitengrad eh nicht richtig.

@marcel1309100

Selbst wenn die richtig wären weißt du was das der Firma ohne Gerichts beschluß nützt ? Garnix

@Redgirlreloadet

@Redgirlreloadet heißt im klar text ich soll die email löschen, da ich seit dem 28.5 eh schon eine Mahnung per post bekommen hätte?

@marcel1309100

Mahnungen können Monate dauern, sogar 1 Jahr, widerspreche der Aufforderung und gut ist. Falls per Post was kommen sollte, was ich net glaube, auch widersprechen.

Diesen "Vertrag" wurde ich prüfen lassen, geh zur Verbraucherzentrale, die helfen in solchen Fällen weiter und sagen dir, ob du jetzt zahlen musst oder nicht.

Per E-Mail? Uninteressant. Abzocker nutzen NUR das Internet für solche Schwachsinnsrechnungen.

Seriöse Unternehmen richten sich per Post an einem.

also ignorieren?

@marcel1309100

nein, siehe mein Beitrag.

weiß den Absender darauf hin und widerspreche der Forderung, aber schriftlich und mit Nachweiß .

kannst auch zusätzlich noch per mail machen

selbst per Mail ist es wirksam

Hast du es bezahlen müssen?

Was möchtest Du wissen?