Muss ich die Unfallanzeige ausfüllen?

2 Antworten

Hoi.

Nein.
Tatsächlich muss ein Unfall nur dann der Berufsgenossenschaft gemeldet werden, wenn durch den Unfall eine Arbeitsunfähigkeit von mehr als drei Tagen die Folge ist. Wenn es keine Unfallfolgen gab - keine Meldung.

Allerdings kann es nie schaden, im Verbandsbuch dies zu vermerken bzw. die Personalabteilung über diesen Unfall zu informieren - falls doch irgendwann mal Spätfolgen auftreten.

Ciao
Loki

Es nennt sich Wegeunfall-trift aber auf dich nicht zu?!

Kannst du es beurteilen, ob nicht doch noch was nachkommt?Schleudertrauma oder so was?

Wenn du es ausfüllst machst du nichts verkehrt.Nur für alle Fälle!

Was möchtest Du wissen?