Muss ich die Einrichtungsgebühr bei rechtzeitigen Widerruf bezahlen?

2 Antworten

JA!!! 

Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten.

Das Ding wurde eingerichtet, das Einrichten kannst du natürlich nicht "zurückgeben", also musst du dafür zahlen...

Bist du dir 100 % sicher ?

Das ist doch Blödsinn. Inwiefern wurde die Sache denn verschlechtert? Für so etwas kann man keinen Wertersatz verlangen

@franneck1989

Die Einrichtung ist/ war eine Dienstleistung - jemand hat etwas getan und muss dafür bezahlt werden. Weil man ihm die geleistete Arbeit und die Zeit, die er damit verbracht hat, nicht einfach "zurückgeben" kann!

Aus meiner Sicht nicht, denn du hast das Geschäft ja innerhalb der Frist widerrufen. 

Was möchtest Du wissen?