Muss ich der AOK Hessen meine neue bankverbindung mitteilen, und wenn ja wie und unter welcher adresse?

3 Antworten

Hallo isaias94!

Wir benötigen Ihre neuen Bankdaten nicht grundsätzlich. Es gibt aber einige Fälle, in denen es notwendig ist, dass wir Ihre Bankverbindung kennen. Nehmen Sie zum Beispiel an unserem Wahltarif BONUS fit teil, überweisen wir Ihnen Ihren Bonus auf Ihr Bankkonto. Es gibt aber auch noch einige andere Fälle, in denen Sie uns Ihre neuen Daten mitteilen sollten. Kommen Sie am besten im AOK-Beratungscenter vorbei, schreiben uns eine E-Mail oder rufen uns einfach an. Dann können wir individuell schauen, ob wir Ihre Daten aktualisieren müssen. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier: https://hessen.aok.de/kontakt/aok-vor-ort/

Viele Grüße, Ihr Social Media Team der AOK Hessen  

Kommt drauf an, buchen sie denn etwas von deinem Konto ab oder überweisen dir Geld?

Früher ja jetzt nicht mehr

@isaias94

Dann brauchst du denen auch nicht deine Kontonummer geben. Du gibst sie ja auch sonst niemanden, mit dem du nicht in Geschäftsbeziehungen stehst.

@TreudoofeTomate

ok super danke :) ich hab gedacht vielleicht hat es was mit der Lohnabrechnung zu tun aber das geht ja über den Arbeitgeber .

Was hat die AOK mit Deinem Bankkonto zu tun? Deine Beiträge werden vom Arbeitgeber abgeführt. Oder erwartest Du irgendeine Auszahlung von der AOK?

keine Ahnung ... weil auf der Lohnabrechnung auch die Versicherung steht .

@isaias94

Du brauchst Deiner Krankenkasse keine Bankverbindung zu nennen.

Was möchtest Du wissen?