Muss ich den Lebenslauf unterschreiben?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier gibt es tatsächlich unterschiedliche Meinungen darüber. Die meisten gehen davon aus, dass Du den Lebenslauf unterschreiben musst, weil Du damit die Richtigkeit Deiner Angaben bestätigst.

Es gibt keine einheitliche Meinung dazu. Ich selber bin Lehrmeister für IT-Berufe und vertrete die Haltung, dass ein Lebenslauf unterschrieben werden sollte. 

Gerade im Lebenslauf kommt es aber auch auf viele andere Faktoren an. Hier findest Du einen Beitrag darüber: https://muster-vorlage.ch/lebenslauf-muster-vorlagen/

Viel wichtiger als die Unterschrift ist "das Gesamtpaket". Dazu gehört natürlich auch der Lebenslauf als zentrales Element, aber auch das Motivationsschreiben und das gesamte Erscheinungsbild Deiner Bewerbungsunterlagen ist letztlich wichtig. Viel Glück bei Deiner Bewerbung!

normalerweise schreibst du ja ins anschreiben, welche anlagen dabei sind. und dieses wird unterschrieben. da der angeheftete lebenslauf als anlage erwähnt wird, gilt diese unterschrift auch für den lebenslauf

ob du den lebenslauf unterschreibst, oder in hamburg fällt eine schaufel um..................

wo ist der unterschied? du unterschreibst das anschreiben, sind dann alle anderen unterlagen automatisch gefälscht, wenn sie weder unterschrieben oder notariell beglaubigt sind?

Jap, drunter mit der PC-Schrift und drüber unterschreibst du dann ;)

Was möchtest Du wissen?