Muss ich das Urlaubsgeld zurück zahlen Befristeter Arbeitsvertrag

2 Antworten

ich würde es auch so sehen,das du es nicht zurück zahlen brauchst,weil ja eben der Vertrag schon vorher befristet war.Ich könnte mir auch vorstellen das sie dir dann auch nur anteilig dieses Urlaubsgeld gegeben haben.

Das glaube ich auch. Aber gestern haben die mich darauf angesprochen und mich verunsichert. Mit der Begründung das ich im November gehe und nicht im Dezember wie ich Unterschrieben habe.

Wenn sie dich fristlos entlassen (Diebstahl, Vertrauensverhältnis usw.) oder du bis zu diesem Termin kündigst, dann musst du es zurückzahlen. Eine Befristung und dergleichen spielt da nicht mit rein.

Ja das stimmt aber ich Kündige nicht, mein Vertrag läuft aus und ich möchte dort nicht länger beschäftigt sein.

@lizula

Wenn der Vertrag regulär ausläuft, hat das damit nichts zu tun.

Was möchtest Du wissen?