muss ich beim Hauskauf auf eine Hebeanlage hingewiesen werden

4 Antworten

Es ist zwar kein Mangel, doch schon eine Besonderheit des Hauses, bzw. oft auch der Umgebung. Viele lassen sich nachträglich WCs in die Keller einbauen, was bei der Erschließung nicht vorgesehen oder einfach niemand daran gedacht hat. Bin der Meinung, dass darauf hingewiesen werden sollte, aber eine Verpflichtung besteht nicht von sich aus aufzuklären. Einfach den eigenen Fragenkatalog updaten

Nein! Eine solche Anlage ist kein verdeckter oder gar offenkundiger Mangel auf den ein Makler hinweisen müßte, sondern ein offenkundiger Bestand der Entwässerugnsanlage eines Gebäudes, welches Sie gemäß Kaufvertag, bei Gebäuden, die älter als 5 jahre sind unter Ausschluß jeglicher Gewährleistung seitens des Veräußerers, so erwerben, wie es liegt und steht, bzw. Sie es im Vorfeld eingehend besichtigt haben!

Nicht unbedingt, das ist ja kein Mangel.

Nein ist kein offenkundiger Mangel.

Was möchtest Du wissen?