Muß ich bei Heirat auch den Führerschein umschreiben lassen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich bin verheiratet und habe meinen führerschein damals freiwillig umgeschrieben, wurde aber mehrmals darauf hingewiesen, dass ich nicht dazu verpflichtet sei, dh also, dass es nicht mußt, aber jederzeit freigestellt bist es zu tun, wenn du möchtest

Alles! Ausweise, Führerschein, Zulassungspapiere, Gewerbeanmeldungen, Kundenkarten usw. Den Führerschein brauchst du aber nicht unbedingt umschreiben, wenn du deinen Ausweis immer mit dir führst.

muss nicht....seit 31jahren nicht umgeschrieben.....

Von der Polizei auch schon angehalten? Wenn ja, was haben die gesagt?

@moenchen06

Ich bin nicht mal verheiratet und hab nen anderen Nachnamen wegen später Adoption. War bei der Polizeikontrolle kein Problem.

@moenchen06

im laufe der zeit wurde ich bestimmt50mal angehalten,kein problem.

Ja, der muss auch umgeschrieben werden.

:-((((

@moenchen06

Es wird Dein neuer Name mit Schreibmaschine dazugeschrieben, falls Du noch einen alten Führerschein hast. Sonst wird's teuer!

@critter

Habe Führerscheinkarte..das teuer wollte ich umlaufen...hmmm

Ist kein muss. Kann aber ein Problem sein wenn du keinen Perso dabei hast. Besonders im Ausland...

Was möchtest Du wissen?