muss ich als selbständige fliesenleger handwerkskammer beiträge zahlen?

5 Antworten

ja ist Pflicht , meine Freundin ist selbst. Putzfrau war auch gleich post von der Handwerkkammer und BG da wegen Mitgliedsbeiträgen .. 

Gibt sogar eine eigene Organisation in BW mit mehr als 520 Mitgliedern...

Hier ist die Hompage von denen, 

http://fliesen-bw.de/der_liv/gremien-struktur/innungen?

mit Kontaktdaten, die sagen dir ob du musst, nicht musst, freiwillig oder gar unfreiwillig dich entscheiden darfst...

hi,

ja leider du musst zahlen auch wenn du nicht willst.

die kammer kann die Beiträge bei nichtzahlung sogar einklagen.

Jeder der bei der Kammer gemeldet ist muss mitgliedsbeiträge zahlen.

Eine sauer__ aber legetim.

Lg

Georg

Ja, grundsätzlich schon. Kann aber gut sein, dass du am Anfang noch von beiträgen befreit bist...

Nachdem ich nur Angestellter bin, würde ich meinen, die Kammer weiß genaueres.

Was möchtest Du wissen?