Muss ich als Radfahrer auf dem Radweg anhalten, wenn Autos ins gleicher Fahrtrichtung Rot haben?

 - (Ampel, Radfahren)

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

§ 37 (6). Radfahrer haben die Lichtzeichen für den Fahrverkehr zu beachten. Davon abweichend haben Radfahrer auf Radverkehrsführungen die besonderen Lichtzeichen für Radfahrer zu beachten.

Danke sehr. Das verstehe ich so, dass ich als Radfahrer die "Autoampel" beachten muss, wenn ich auf der Straße fahre (das ist klar). Aber wenn ich auf einem Radweg fahre gilt für mich nur ein besonderes Lichtzeichen für Radfahrer, also eine Fahrradampel.

@Lacarian

Also kurz: wenn keine Radfahrampel da ist, gilt die Ampel der Autofahrer auch für Dich. Wenn eine Radfahrampel da ist, gilt diese, egal was die "Autoampel" anzeigt.

Halten musst du nur, wenn auch auf dem Radweg eine Haltelinie eingezeichnet ist.

Hier in Berlin gibt es zusätzlich kleine Ampeln mit dem Radweg-Zeichen.

rot ist rot und bedeutet HALT.

Normalerweise gibt es auch für Radfahrer eine Verkehrsampel.

Es ist dies ein Leuchte, die sowohl einen stilisierten Fußgänger als auch einen Radfahrer zeigt.

Das ist der Fall, wo mein Freund als Autofahrer immer Schweißausbrüche kriegt. An den meisten Ampeln dürfen Rechtsabbieger nämlich abbiegen, auch wenn die anderen Spuren Rot haben. Und dann rauschst du von hinten an, bist im toten Winkel ... und das war es dann. Dann nützt dir der Helm nichts mehr. Du gefährdest Dich, ganz extrem. Mein Freund ist übrigens Jurist und war lange Verkehrsanwalt.

Danke für die Antwort, aber ich glaube, Du hast die Frage missverstanden, denn es geht nicht um eine Kreuzung, sondern um eine gerade Strecke.

@Lacarian

eine Ampel ist meistens vor einer Kreuzung. Bleib einfach stehen! Das wird dein Leben verlängern! Ampeln und Verkehrszeichen gelten auch für Radfahrer.

@schwabinggirl

:-) Hier handelt es sich um eine reine Fußgängerampel ohne Kreuzung oder Einmündung.

Nein, du musst nicht anhalten, denn es ist eine Straßenampel. Sonst wäre da auch noch eine Radfahrerampel. Ist jedenfalls in Großstädten meistens so.

Ein gefährlicher Rat, wenn du mich fragst!

@teddybaeruj

Ja, man kann anhalten, sollte man vielleicht auch tun, aber man muss es nicht, wie du schon sagst, es ist gefährlich!

@Cinderellafan

So habe ich es nicht gemeint. Wenn nur eine Ampel dort ist /siehe Skizze) MUSS der Radfahrer anhalten. Deinem Rat zu folgen ist deshalb gefährlich, weil er nicht richtig ist.

Was möchtest Du wissen?