Muss ich als Fahrradkurier bei der Steuererklärung Anlage S (Einkünfte aus selbstständiger Arbeit) oder Anlage G (Einkünfte aus Gewerbebetrieb) ausfüllen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist eine gewerbliche Tätigkeit, also Anlage G.

Einkünfte aus selbständiger Tätigkeit haben nur die in § 18 Einkommensteuergesetz genannten Personen, und zu denen gehörst du nicht.

https://www.gesetze-im-internet.de/estg/__18.html

Da es sich um eine gewerbliche Tätigkeit handelt, ist die Anlage G abzugeben. Die Anlage S ist für freiberufliche Tätigkeiten (Katalogberufe und ähnliche) vorgesehen.

§ 18 EStG lesen, suchen, wo dort Fahrradkurier vorkommt.

sollte der Fahrradkurier unter § 18 EstG nicht aufgeführt sein, Anlage G

Ich schätze mal, dein Finanzamt hat bestimmt Telefon, da kannste ja mal fragen.


knapp daneben geschätzt. Warum schreibt ,an eine Antwort, wenn man von der Materie überhaupt keinen Dunst hat?

Was möchtest Du wissen?