Muss ein Vermieter für eine Wohnung ausreichend Parkplätze im Mietvertrag zur Verfügung stellen?

5 Antworten

Vermieter könnten die einen Parkplatz vermieten zu einer Mietwohnung gehört aber nie ein Parkplatz es sei denn, es steht ausdrücklich im Mietvertrag. Wegen Deines Problems mit den wild parkenden LKW´s und anderen muss Du Dich an die Gemeinde/Stadt wenden. Die können Parkverbote und andere Einschränkungen anordnen oder sogar Anwohnerparken verfügen.

Ein Vermieter muß keine Parkplätze zur verfügung stelle.Da das eine öffentliche Straße ist,Kannst Du da keine Steine hinlegen.Durch die überall rumstehenden Autos,ist es halt eine verkehrsberuhigte zonen,andere wollen Baumnasen auf die Straße pflanzen.Lass es wie es ist,da kannst Du nichts machen.

"Muss ein Vermieter für eine Wohnung ausreichend Parkplätze im Mietvertrag zur Verfügung stellen?"

Wie willst Du denn im Mietvertrag parken?;-)

Scherz beiseite. Der Vermieter muß keine Parkplätze zur Verfügung stellen.

Das mit den Steinen auf dem Grünstreifen würde ich mir auch gut überlegen.

Unfallgefahr!

Wegen der wilden Parkerei kannst Du Dich an das Ordnungsamt wenden. Schließlich muß gewährleistet sein das Rettungsfahrzeuge und Feuerwehr durchkommen.

Das scheint, nach Deiner Schilderung, nicht der Fall zu sein.

Zur verfügung stellen muss der Vermieter garnichts und Du darfst auch nicht mit Steinen andere am parken hindern.

Nein, muss ein Vermieter nicht. Er vermietet Wohnungen. Parkplätze müssen nicht dazu gehören.

Es gibt viele Orte mit kleinen Anlegerstraßen, die eng sind. Sei froh wenn dort geparkt wird, dann wird wenigstens nicht zu schnell gefahren.

Was möchtest Du wissen?