Muss ein Enkelkind für Heimkosten der Großeltern aufkommen wenn ein anderes Kind noch lebt?

5 Antworten

Nein, Enkel sind nicht zur Zahlung von Unterhalt (und dazu zählt auch die Heimunterbringung) für ihre Großeltern verpflichtet, ganz gleich wie viele Kinder noch leben!


Es sei denn, die Großeltern klagen auf Unterhalt...

ja muß es, wenn das andere kind nicht zahlen kann oder sich so gut drücken, dass man dessen nicht habhaft wird.

Nein, es müssen die Kinder aufkommen und es gibt ja noch welche. Ist natürlich fraglich, ob das andere lebende Kind sagt "ich kann nicht zahlen", dann kann es sein, dass die Enkel rangezogen werden. Aber mach dir keine Sorgen, es werden Freibeträge abgezogen. Aber lass dich im Fall der Fälle lieber fachmännisch beraten.

lass dich in deinem pflegestützpunkt beraten. die machen das sogar kostenlos.

Was möchtest Du wissen?