Muss ein Auto-Treffen genehmigt werden?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du ein Treffen auf einem Firmengelände stattfinden lassen willst, dann musst du schon den Firmeneigentümer fragen. Wenn es auf einem öffentlichen Platz sein soll, musst du dich an die Stadtverwaltung wenden.

danke für den Stern

Also, wenn Du nur ein Kleines Treffen unter Freunden machst, ist das bis 600 Leuten in Ordnung. Aber da muss dann auf deinem Grund und Boden Stattfinden. Wenn ihr einfach irgendwo aufschlagt, kommt die Polizei, und dann wird das Aufgelöst und der Eilader, bekommt eine Anzeige,

Angenommen ich habe die genehmigung für das Firmengelände wie sieht es dann mit den Besuchern aus dürfen diese z.B. bei einen Einkaufmarkt parken nach den Geschäftzeiten und muss ich dafür aufkommen wenn auf den firmengelände etwas Kaputt geht oder Müll dort herum liegt ?!

Wenn du der Veranstalter bist, musst du auch für Schäden und Verunreinigungen aufkommen. Auch vom Einkaufmarkt brauchst du dann eine Genehmigung. Ist ja auch Privatgelände.

Ja das mehrere Autos sich auf ein Firmgelände oder ein bestimmten platz treffen können youngtimer/oldtimer treffen

jeder platz/ jedes Gelände gehört auch irgend jemandem

Was möchtest Du wissen?