Muss die Tante mit "Tante" angesprochen werden?

2 Antworten

Ich kann mich gar nicht daran erinnern meine Tanten und Onkel jemals "ohne" angesprochen zu haben.

Also rechtlichen Anspruch gibt es da bestimmt keinen aber ich denke es hat was mit Erziehung, Respekt, Anstand oder was auch immer zu tun.

Was die Anrede im Streit angeht ist es wie bei vielem anderen auch: Pfeiff drauf ;)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es gibt überhaupt keinen rechtlichen Anspruch, gemäss irgendwelcher verwandtschaftlicher Verhältnisse angesprochen zu werden.

Klar, man kann den Kontakt auch abbrechen...

@Karldiekleine

Oder Verwandte einfach mit Namen ansprechen. In vielen Familien ist das sogar absolut üblich, da wird nie jemand "Tante" oder "Oma" genannt.

Was möchtest Du wissen?