Muss der Leibliche Vater bei Adoption seinen nicht gezahlten Unterhalt noch zahlen?

4 Antworten

Ist der Unterhaltsanspruch tituliert? Falls nein, spielt der Vater wohl auf Verjährung. Falls ja, sollte die Anwältin es besser wissen...

Unterhaltschulden werden deshalb nicht erlassen, musst aber regelmäßig mahnen. Am besten über Anwalt.

Seine Schuld wird doch nicht dadurch abgetragen, dass er den Prozess in die Länge zieht! Dein Sohn wurde allein von DIR ernährt, gekleidet und behütet. Der gesetzliche Vater schuldet dir also seinen Anteil an der Erziehung, da er sich nicht selbst eingebracht hat in Form von finanziellem Unterhaltsausgleich. Du musst also eine zivilrechtliche Klage auf Zahlung des Unterhalts bis zum Zeitpunkt der Adoption gegen den Kindesvater einreichen. Das Jugendamt treibt das Geld nicht ein, es kann dich nur beraten. 

der leibliche vater muss bis zum tag der rechtsgültigen adoption zahlen.

Was möchtest Du wissen?