Muss der Arbeitgeber eine elektronische Lohnsteuerbescheinigung ausstellen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst einen Ausdruck bekommen, wie sollst Du sonst w issen,welche Beträge wo in den Steuerformularen eingetragen werden?

Guck mal hier der letzte Datz:

https://www.elster.de/arbeitg_home.php

Dem Arbeitnehmer ist ein Ausdruck der Lohnsteuerbescheinigung nach amtlichen Muster zu erstellen auszuhändigen oder elektronisch bereitzustellen.<<

ist dem AG wohl irgendwie entgangen?

Tja, der AG meines Mannes ist der Meinung, dass er meinem Mann (und auch sonst keinem Angestellten) diese Bescheinigung nicht aushändigen muss, weil die Daten ja eh elektronisch ans Finanzamt übertragen werden. Wie wir so unsere Steuererklärung machen sollen, ist uns nicht klar. Die Frage ist nur, wie mein Mann an das Ding kommt...

Auf der Lohnbabrechnung muss alles drauf was Du brauchst.

Wichtig ist, dass das FA alle notwendigen Daten bekommt, Ihr bekommt dann eine Bescheinigung vom FA zurück.

Wenn Dir Daten fehlen, die Deiner Meinung nach der Arbeitgeber zurückhält, solltest Du bei Deinem Sachbearbeiter im Finanzamt anrufen.

Hallo,

verstehe ich das richtig, dass der AG die elektronische Lohnsteuerbescheinigung ausstellen und dem AN aushändigen muss?

Mit "meinem" Finanzbeamten habe ich bereits deswegen telefoniert. Der hat mir nicht wirklich weitergeholfen und meinte nur, mein Mann sollte das mit seinem AG klären...

@Snatiline

Du musst einen Ausdruck davon bekommen, damit Du die Daten in Deine Steuererklärung übertragen kannst.

Die elektronische Übermittlung dieser Daten (nicht der Steuererklärung!) erfolgt durch den Arbeitgeber.

Ja, aber diese ergibt sich aus dem Lohnprogramm und braucht nur ausgedruckt zu werden.

Okay, aber was macht man, wenn der Arbeitgeber einem die Bescheinigung nicht aushändigen will?

@Snatiline

DAnn würde ich ihm mal nett auf eben dieses hinweisen: " Dem Arbeitnehmer ist ein Ausdruck der Lohnsteuerbescheinigung nach amtlichen Muster zu erstellen auszuhändigen oder elektronisch bereitzustellen."

heisst´s bei Elster, also sozusagen Finanzamt, selber.

@Violetta1

Na, hoffentlich klappt das dann auch...Zum Glück haben wir schon rein vorsorglich beim Finanzamt eine Verlängerung für die Abgabe der Steuererklärung beantragt und auch genehmigt bekommen...

Was möchtest Du wissen?