muss der arbeitgeber bei islamischen feiertagen frei geben?

5 Antworten

Die Anerkennung bedeutet nicht, daß sie als gesetzliche Feiertage anerkannt werden, es bleibt zunächst auf religiösem Niveau. In Hamburg ist z.B. auch Buß- und Bettag ein anerkannter Feiertag, aber kein gesetzlicher Feiertag, also auch nicht frei. Allerdings gibt es in verschiedenen Bundesländern wie Baden-Württemberg und Bremen schon gesetzliche Regelungen, daß Muslime an islamischen Feiertagen frei nehmen können, sie müssen nur diese Zeit an anderen Tagen nachholen. Dies macht auch Sinn, da ansonsten eine Diskriminierung der anderen Mitarbeiter vorläge.

Hier sollte man den Chef o.ä. fragen oder die Gesetzeslage im eigenen Bundesland recherchieren.


Es gibt auch für berufstätige Christen kein grundsätzliches Recht auf freie christliche Feiertage. Oder hast du schon davon gehört, dass beispielsweise Krankenhäuser an Weihnachten geschlossen werden? In vielen Berufen muss man eben auch an solchen Tagen ran.

was jcutk uns muslime weihnachten?= ich rede über opferfest

@kimaran

Na ist doch GLEICHGESTELLT also juckt dich das dann genauso. Aber weil es dich nicht juckt dieses Weihnachten, kannst du da ja arbeiten 

@kimaran

Was juckt mich das Opferfest?

@kimaran

Ich wette mit dir, dass auch in muslimischen Ländern am Opferfest nicht alle Ärzte, Polizisten, Feuerwehrleute etc. einfach ihre Schutzbefohlenen sich selbst überlassen können, um zu feiern.

@Dummie42

In einem muslimischen Land haben Christen Weihnachten usw. auch nicht frei. 

NEIN!

Wenn es so wäre, dann gibt es natürlich dafür für dich keine christlichen Feiertage mehr, also 14 Tage mehr arbeiten im Jahr - natürlich ohne Zuschläge!

Auf Wikipedia steht auch dass dein Chef dir pro Monat 1 mio Euro zahlen muss und indem Bild dass es verdoppelt werden muss. Fordere das oder bring in vor das Shariagericht. Das ist seit 2012 auch in Deutschland das einzige zuständige Gericht.

Fakefrage,  nur gestellt  um Hetze  zu verbreiten.  PseudoSprache,  die nicht durchgehalten wird.  Warum bleibt das stehen? 

Was möchtest Du wissen?