Muß Bauendreinigung extra bezahlt werden?

4 Antworten

Es ist auf jeden Fall eine Sonderrreinigung, die nicht zu eurer regulären Arbeit gehört und extra bezahlt werden muss! Ob eure Firma das jetzt Bauendreinigung nennt oder anders, ist völlig egal, Fakt ist, dass die das euch nicht einfach in eurer regulären Arbeitszeit machen lassen dürfen, sondern das muss von der Klinik an eure Firma extra bezahlt werden (da muss sich eure Firma drum kümmern) und von der Firma an euch! Ansonsten würde ich mich weigern, irgendwas zu arbeiten, was nicht im Reinigungsplan enthalten ist!

Diese Frage kann man nicht direkt beantworten. Denkbar ist, dass die Klinikleitung auf Euch sowieso Beschäftigte die Reinigung zukommen lässt. Dadurch ist der Fremdauftrag um diese Rechnungsposition preiswerter. Rechtlich was dagegen zu unternehmen ist praktisch unmöglich, es sei denn dass Euch solche Reinigungsaufgaben von Euch lt. AV nicht verlangt bzw. zugemutet werden dürfen und eine solche Vereinbarung halte ich für unwahrscheinlich.

Das ist in jedem Fall eine Bauentreinigung und muesste bezuschlagt werden. In meiner Firma laeuft das so----ist allerdings nicht in Deutschland

Die Firma, in der ich arbeite, ist in Deutschland - und da läuft es auch so!

Hallo Bengi,

das was Du beschrieben hast ist keine klassische Baureinigung sondern hat eher den Charakter einer Zwischenreinigung. Unabhängig davon muss dein Arbeitgeber deine Reinigungszeit vergüten. Es ist nicht zulässig, dass Du die o.B. arbeiten innerhalb deiner regulären Arbeitszeit zusätzlich durchführst. Dadurch würde dein AG gegen das Entsendegesetz verstoßen. Wenn der AG die Arbeitszeit extra vergütet ist er berechtigt dich mit solchen arbeiten zu beauftragen.

Wenn Du weiterführende Frage hast melde dich. www.reinigungsexperte.de

Was möchtest Du wissen?