Muss 6 Stunden arbeiten pro Tag und bekomm keine Pause

5 Antworten

also für 6 Stunden am Tag braucht man doch auch keine Pause. Klar kannst du zwischendurch mal auf die Toilette gehen und falls es mach bar ist, dir mal einen Kaffee holen usw. Aber ansich sind 6 Stunden am Tag schon so wenig, da ist man doch eher froh, wenn man durcharbeiten kann und dafür früher nach Hause kommt.

Nein aufs klo dürfen wir auch nicht

@traurige

klar, das müßt ihr dürfen. Es gibt ein paar Sachen, die man euch nicht verbieten darf. Das gehört dazu. Kann sein, wenn ihr bestimmte Tätigkeiten habt, die ihr nicht unterbrechen könnt, daß es dann da bestimmungen gibt, wann ihr es nicht dürft, aber es kann euch nicht generell verboten werden. Ansonsten solle der Betriebsrat mal tätig werden.

Tarifvertrag bzw. Arbeitszeitgesetz

Meine Tochter arbeitet als Friseurin. Sie hatte eine Vereinbarung wonach sie nach dem Mütterjahr 6Std arbeiten sollte. Jetzt verlangt die Chefin das für die Pausen Samstags gearbeitet werden soll.

Im Arbeitszeitgesetz. Bei uns geht es streng nach Tarif, nach 6 Stunden muss eine Pause von 30 Minuten sein.

Für jede Branche gibt es Tarifverträge, in denen so etwas geregelt ist. Such Dir Deine raus und schau mal nach. Vielleicht findest Du auch beim "DGB" etwas.

Was möchtest Du wissen?