Mus der Arbeitgeber die Arbeitsbescheinigung direkt zur Bundesagentur für Arbeit schicken?

2 Antworten

Nein er muss die ausgefüllte Bescheinigung dir zusenden. Wenn er sich z.B.weigert, die Bescheinigung dir auszustellen, dann wird die Agentur ihn dazu auffordern. In diesem Fall ist er verpflichtet, die Bescheinigung ausgefüllt an die Agentur senden.

Der korrekte Weg ist, dass der AG seinem ehemaligen Mitarbeiter den beleg ausfüllt und gleich wieder mit gibt. 

Lässt er sich dazu zu lange Zeit, kann die Arbeitsagentur ihn unter Androhung eines Zwangsgeldes auffordern, die Bescheinigung auszustellen.

Was möchtest Du wissen?