Müssen Youtuber ein Gewerbe anmelden?

3 Antworten

Alle müssen ihre Einnahmen versteuern, sich krankenversichern und weiter Abgaben erfüllen.

das sehr erfolgreiche youtuber

Das machen die beiden die sehr erfolgreiche youtuber auch. Die Anderen "lügen" einfach

natürlich steckt da ein gewerbe dahinter bei den großen. die kleinen müssen ihre extra-einnahmen bei der steuererklärung angeben.

Das ist gewerbliches Handeln, wenn dort Geld fließt über Monetarisierung, Affiliate Marketing etc.

§ 15 Abs. 2 EStG und § 14 GewO.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?