Müssen wir die Wände der Wohnung übernehmen?

11 Antworten

das ist in erster linie eine angelegenheit zwischen der vormieterin und dem vermieter, bzw. ihrem mietvertrag. wenn vereinbart war, dass die innenwände beim auszug neutral gestrichen werden müssen, muss sie das machen.

ist nichts vereinbart, und in eurem mietvertrag auch nicht anders geregelt, übernimmt ihr die wohnung, bzw. den zustand der wände (farbe/tapeten) "as is", könnt aber daher danach so streichen wie ihr es wünscht und müsst auch nicht beim auszug den alten zustand wiederherstellen.

Ihr könnt die Wände nicht übernehmen, diese sind feste Bestandteile des Gebäudes. Das ist rechtlich so nicht möglich.

Ihr könnt die Wände anders streichen, müßt aber beim Auszug - wenn die Vermieterin darauf besteht - die Wandfarbe wieder in den alten Zustand versetzen.

Mit wem machst du den Vertrag? Mit der Vormieterin? Oder dem Vermieter?

Lass es dir schriftlich vom Vermieter geben, das bei Ende des Mietvertrages, wenn du also ausziehst, die Wohnung nicht renoviert werden muß.

Dann kannst du die Wohnung so übernehmen. Richtest dich dort gemütlich ein, und bei deinem Auszug brauchst du nicht die üblichen Renovierungsarbeiten durchführen.

Ich verstehe Euer Problem nicht.

Normal ist bei einem Einzug in eine neue Wohnung, dass man sich die Wände nach seinem eigenen Geschmack gestaltet und nicht auf denen der Vormieter "aufbaut".

Was ist so schlimm daran, sich die Wände selber zu gestalten, zu streichen oder zu tapezieren je nach Lust und Laune.

Schonmal Türkis mit weißer Farbe abgedeckt? Da müssten wir drei mal drüber streichen, obwohl es nicht unser Aufgabe ist

@jacky1273

Na und. Schließlich wollt Ihr dort wohnen. Meine Aufgabe, Deine Aufgabe, unsere Aufgabe. Mein Gott, wie kleinkrämerisch.

Außerdem ist das eine Sache zwischen Vormieter und Eigentümer, wer was zu machen hat, und des Mietvertrages.

Also würdest du selber lieber Türkise Wände auf eigene Kosten und nerven weiß streichen wollen ja?

@jacky1273

Rhetorische Fragen verlangen keine Antwort. Fertig und Ende.

Der Vermieter / Eigentümer legt im Mietvertrag fest, in welchem Zustand die Wohnung bei Einzug und Auszug sein muss.

Während der Mietzeit kann man sie umgestalten, muss sie nach Mietende aber wieder wie vereinbart übergeben.

Ok, danke für die Antwort :)

Was möchtest Du wissen?