Müssen Lehrer Neutral sein?

4 Antworten

Nein! In Österreich gilt eine Meinungsfreiheig due sich auf jede und jeden bezieht, ob Lehrer oder nicht, jeder kann seine Meinung haben. Das einzige das Lehrer nicht machen dürfen ist es den Schülern ihre Meinung zu verbieten, ob sich aber dieser beeinflussen lässt hängt vom Schüler selber ab! ... hoffe dass ich dir helfen konnte! :)

Grundsätzlich ja, aber er kann euch seine Meinung vermitteln, wenn er euch die Möglichkeit gibt, dass ihr Euch selbst eine eigene Meinung bilden könnt.

Lehrer müssen vor allem politische Neutralität darstellen, die aber konform mit dem Grundgesetz sein muss. Deswegen ist es ihnen verboten, religiöse Abzeichen (wie Kreuz oder Kopftuch) oder aber Parteiabzeichen zu offensichtlich zu tragen oder zur Schau zu stellen.

Das ist auch bei uns in vielen Fächern; am besten die eigende Meinung immer im Kopf behaltern; rumdiskutieren bringt nicht da angeblich der "Lehrer immer Recht hat" ; für gute Noten einfach das sagen was der Lehrer hören will; aber versuch trdzm deine eigene Meinung immer im Hinterkopf zu halten

Was möchtest Du wissen?