Müssen es die Angestellten zahlen?

5 Antworten

Kommt drauf an ,wie die Abrechnung der Tankrechnung im Moment erfolgt.

Evt. würde ich es zunächst mit einer

Anweisung „Tanken und Warten von Arbeitsautos“ versuchen. Die Autos sind nur mit normalem Diesel zu betanken, ab sofort werden nur noch die Kosten pro Liter zu dem Preis erstattet.

falls die Tank- Kosten gegen Quittung in bar erstattet werden.

Kommt drauf an, wieviel Abrechnungsaufwand hier wieder hinten dran steht.

Ob du hier direkt einen Deal mit einer Vertragstankstelle machen kannst, wäre mir auch eine Anfrage wert. Karte Firma, Kennzeichen, Abrechnung nur Diesel.

Hi,

eine schriftliche Arbeitsanweisung erstellen, den Erhalt gegen Unterschrift quittieren lassen und eben einen entsprechenden Vermerk à la "Bei Zuwiderhandlung erfolgen arbeitsrechtliche Konsequenzen und Schadenersatzforderungen."

Dann muss das allerdings auch konsequent durchgezogen und die betreffenden Mitarbeiter abgemahnt werden.

LG

Wenn eine Anweisung rausgeht, dass nur normaler Diesel zu tanken ist, dann ist alles andere abmahnfähig und wohl auch schadenersatzpflichtig.

Wie genau das geht sollte aber jemand klären, der Arbeitsrecht zum Beruf hat.

Die Firma kann einen Vertrag mit einer Tankstelle machen, in dem sie regelt, dass die aufgelisteten Firmen-Fahrzeuge nur mit einem bestimmten Kraftstoff betankt und auf Monatsrechnung abgerechnet werden.

Versteh die Frage nicht.

Da eine Kollektivbestrafung rechtlich nicht zulässig ist, kann nur von denjenigen, die falsch tanken entsprechend etwas gefordert werden.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?