Müssen die Eltern beim Mietvertrag unterschreiben dabei sein?

5 Antworten

das ist recht schlau von deinem Freund, dass nur er im Mietvertrag steht und auch nur er unterschreibt, denn so kann er - wennihr Streit habt oder euch trennt, dich einfach aus der Wohnung werfen. Ihr solltest euch über die Vorteile und Nachteile auseinandersetzten die ein gemeinsamer Mietvertrag mit ich bringt und einer bei dem nur einer im Vertrag steht.

Wenn Du nicht selbst unterschreibst, wirst Du auch nicht selbst Vertragspartnerin. Wenn Deine Unterschrift (in egal welchem Zusammenhang) nötig ist, ist die Einwilligung Deiner Eltern erforderlich.

Zunächst würde ich mir von den Eltern schriftlich geben lassen, dass sie dich mit 17 aus der elterlichen Sorge entlassen, um dir eine Ausbildung zu ermöglichen.

Dann wäre dein Freund als Alleinmieter berechtigt, dich aus der Wohnung zu werfen, wenn es einmal kracht. Das würde ich mir denn doch überlegen, fern der elterlichen Heimat, und auf einen gemeinsamen Mietvertrag bestehen - der wäre allerdings deinerseits nur mit Unterschrift der Eltern wirksam zu schliessen. Das kann man auch postalisch erledigen.

G imager761

Also kann ich auch ein formloses Schreiben von meinen Eltern mit nehmen? Das würde ausreichen damit ich den Mietvertrag unterschreiben kann ??

Du darfst als Minderjährige nicht ausziehen und Ende. Wer ist für dich verantwortlich? Deine Erziehungsberechtigten! Können sie dieser Verantwortung nachgehen wenn du 500km weit weg bist? Nein. Ist das dann also erlaubt? NEIN :)

Natürlich kannst du trotzdem wegziehen wenn deine Eltern nichts dagegen haben. Ihr müsst es ja dem Jugendamt nicht verraten ;) .... Aber unterschreiben darfst du natürlich überhaupt nichts. Du darfst ja noch gar keine Verträge machen, warum solltest du also unterschreiben? :) ... Ob deine Eltern explizit unterschreiben müssen weiss ich nicht. Ich würd euch empfehlen dass dein Freund die neue Wohnung offiziell alleine mietet und du einfach dort lebst, dir die Post nachschicken lässt etc und in 1 Jahr, wenn du 18 bist, ändert ihr den Mietvertrag, denn DANN kannst du ja unterschreiben und dich auch offiziell ummelden :)

wie sie darf als minderjährige nicht ausziehen? Was meinste wie viele in dem Alter schon ne eigene kleine Wohnung haben.

Quatsch. Nicht gelesen? Sie muss wegen ihrer Ausbildung ausziehen weil die nicht im Heimatort ist. Das ist völlig legitim und macht dem Jugendamt auch nichts.

Was möchtest Du wissen?