Müssen banken mittels ihrer it sicherstellen dass finanztransaktionen im falle eines technischen problem rückabgewickelt werden können oder dürfen?

2 Antworten

Kommt auf das "technische Problem" an. Überweisungen die du online eingibst sind mehr oder weniger direkt gebucht. Dann kannst du zwar versuchen das Geld zurück zuholen, das ist allerdings meistens ohne Erfolg.

Wenn allerdings auf Grund eines technischen Problems eine Buchung falsch ausgeführt oder gar nicht gebucht wird, muss die Bank dafür gerade stehen.

Die Bank hat allerdings keine IT, welche Zahlungen anhält um zu schauen ob der Kunde diese eventuell noch zurückholen möchte.

Mindestens.

Habe selbst erlebt mit ein Automat. Bin am Schalter gegangen und es wurde anstandslos korrigiert.

Was möchtest Du wissen?