MPU vor ende der Sperrfrist?

5 Antworten

Ja,das geht.Die Sperrfrist bezieht sich auf die Wieder-/Neuerteilung des Führerscheines,d.h.vor Ablauf der Frist darf Dir kein neuer Lappen augehändigt werden.Die MPU kannst Du allerdings schon etwas vorher machen.Allerdings scheinst Du nicht viel dazu gelernt zu haben.Deine Aussage betreffs des Trinken-wollens ist genau das,was die Psychologen hören "wollen".Und ob Urlaub oder nicht-muß das echt sein?Mußt Du wissen.Und glaub mir,ich weiß,wovon ich rede.

jaa der psychologe muss das ja nicht wissen :D

und ich werde mich ändern, hab ich schon, indem ich sowas nie wieder mache! 100% !!!

@Seppel619

Deine Aussage oben sagt was anderes.Und glaub mir eins:die Leute da führen Dich auf´s Glatteis,wenn es geht.Und die haben das studiert! Da bist Du mit der Einstellung "zum Urlaub gehört was trinken"ganz schnell im Fadenkreuz.Und das ist einfach mal ´ne Einstellungssache!Frag Dich selber:muß ich das haben? Gehts auch ohne? Wie gesagt,Deine Sache.Und viel Glück!

@ Phoenix... das kann ich auch nicht ganz bestätigen.. er muß nicht durchfallen. Ich habe auch im Jahre 2007 meinen Lappen mit 2,54 promille abgeben müssen. MPU Avus Hamburg Ende Nov 2008 auf anhieb bestanden. Also man muß nicht immer sagen, beim ersten mal fällt jeder durch.Es ist alles eine Sache der peniebelsten vorbereitung und ein ausräumen sämtlicher Fragen,womit sie dich im Gespräch aufs Glatteis füren könnten.Grundvoraussetzung ist eben eine gündliche Vorbereitung und eine genaue Diagnose, wie es dazu kommen konnte.Genau so wichtig ist ist Zielsetzung und die Umsetzung dererlernten Verhaltensänderungsstrategie, welche glaubwürdig sein MUß!!!!!.Ich kann es aber auch nicht gut heißen, MPU mal eben schnell ablegen(geht nicht einfach mal eben so) und dann im Urlaub den Sangria wieder aus Eimern zu sau...! Da paßt etwas nicht zusammen. Und mal ganz ehrlich..z.b. kommt es im Suff zum kontrollverlust.. okay angenommen du fährst kein Auto aber zettelst im Suff ne Schlägerei an.. was denkst du, wo du dann,weil du ja nichts mehr oder kontrolliert trinkst sitzt?? Bei der nächsten MPU. Dann erklär denen mal, wie toll du das alles Umgesetzt hast..im günstigsten Fall bist du dann dein Leben lang Radler:-)) LG

Ca. 3 Mon vor Ende der Sperrfrist können Sie den Antrag auf WE der FE stellen. Müssen Sie aber nicht.

Sollten Sie jedoch Bedenken haben bzgl der LWP, rate ich zur Abstinenz oder längerer Wartezeit.

Eigentlich widerspricht sich jedoch das ganze. In Ihrer Frage insistieren Sie Alkoholkarenz, die Sie für die MPU, jedoch nicht wirklich einzuhalten gedenken.

Mein Rat: Das wird vom GA nicht unbemerkt bleiben. Informieren Sie sich in Foren, bei Veranstaltungsabenden der BfF's oder verk.-psych. Kollegen.

Gruss vom Verkehrsgerichtstag aus dem bitterkalten Goslar

Keine Eile. Wenn das die erste ist fällst Du eh durch.

ah und warum?? wir werden ja sehen..

Klar geht das,wenn du Kontrolle darüber hast. Du mußt ja kein Auto fahren :-) Ist bloß die Frage wiso du zu MPU mußt ? Wie lange war die Sperre ? Promille ? Erste mal ?

Wie ist das mit Nachweisen ? Abstinenz ( Leberwerte gibt es ja nicht mehr.

Ich denke du wirst durchfallen,und dann kommt die Frage:" Wie bestehe ich die MPU ? "

Was möchtest Du wissen?