Mpu Gutachten Wenn gehört es

3 Antworten

Hallo, die Antwort von wiki01 ist korrekt,ich habe damals ebenfalls 2 Ausfertigungen erhalten.Eine zum Abgeben und die andere für den Betroffenen selbst...ich habe meine heute noch.... MfG

ich habe meine heute noch.... MfG

und du solltest es auch nie wegwerfen:-)

es dient als Abschreckung wenn mal eine Vermeidungsstrategie nicht so greift

Hallo kuver

eine Kopie erhältst du nur, wenn du die Kopie auch beantragt hast.

es kann also sehr gut sein, dass du eben deswegen keine Kopie hast!

nun zu deiner Frage:

hast du etwa ein negatives Gutachten bei deiner Fsst abgegeben??????

wenn du diesen großen Fehler wirklich gemacht hast bleibt dein negatives Gutachten 10 Jahre lang in deiner Fsst-Akte.

solltest du jetzt eine neue MPU machen, sieht dein neuer Gutachter was dir vorgeschlagen wurde.

wenn du dies nicht gemacht hast (es wird meistens weitere Abstinenznachweise und fachliche Hilfe vorgeschlagen) brauchst du auch gar nicht zur MPU gehen

Nein, das wird zu deiner Führerscheinakte gelegt. Aber du hast doch eine eigene Ausfertigung oder wenigsten eine Kopie gemacht, oder?

nein habe keine Kopie

Was möchtest Du wissen?