MPU bestanden - trotzdem kein Führerschein wegen Punkte in Flensburg?

4 Antworten

Wenn du zwei mal Kontrolliert worden bist, und bei beiden Fahrten ein BTM Verstoß vorliegt hast du in der Tat 8 Punkte. = Entzug der Fahrerlaubniss. - nach neuem Punkte Stand.

Wirklich beantworten kann die das aber nur die dafür zuständige behörde, wieviele Punkte du jetzt wirklich hast, da es ja mit 2014 auch eine umrechnung gab und neuen Punktekatalog.

die 4 Punkte sind aber jeweils nach dem alten Schema entstanden und somit hätte er heute keine 8 Punkte.

Nach dem neuen Schema bekommt man bei Straftaten mit Entziehung der FE 3 Punkte. (Alte Punkte werden somit umgewandelt)

Aber dies ist in diesem Fall sowieso gegenstandslos, denn siehe Antworten von @crack und @ginatilan

Aus dem StVG:

§ 4 Fahreignungs-Bewertungssystem

(3) Wird eine Fahrerlaubnis erteilt, dürfen Punkte für vor der Erteilung rechtskräftig gewordene Entscheidungen über Zuwiderhandlungen nicht mehr berücksichtigt werden. Diese Punkte werden gelöscht. Die Sätze 1 und 2 gelten auch, wenn

    1. die Fahrerlaubnis entzogen,

    2. eine Sperre nach § 69a Absatz 1 Satz 3 des Strafgesetzbuches angeordnet oder

    3. auf die Fahrerlaubnis verzichtet

worden ist und die Fahrerlaubnis danach neu erteilt wird. Die Sätze 1 und 2 gelten nicht bei

    1. Entziehung der Fahrerlaubnis nach § 2a Absatz 3,

    2. Verlängerung einer Fahrerlaubnis oder

    3. Erteilung nach Erlöschen einer befristet erteilten Fahrerlaubnis.


    Du bist also, wenn Dir die Fahrerlaubnisbehörde die Fahrerlaubnis neu erteilt, Punktefrei.

    Die Einträge selbst, also das die Taten stattfanden, bleiben aber noch und können erneut bei Wiederholungstaten verwertet werden.

Mir wurde die Fahrerlaubnis entzogen und eine MPU angeordnet

@odz77

gibt es sonst noch irgendetwas das dem ganzen nun im Wege stehen könnte ??

Ich sehe keine Hindernisse mehr.

Wie kommst du zu der MPU? Wurde dir die Fahrerlaubnis entzogen? Wenn ja, dann bekommst du eine neue und alle Punkte werden gelöscht.

Mir wurde die Fahrerlaubnis entzogen und eine MPU angeordnet

Hallo 

du hast die MPU bestanden, deine Punkte sind alle gelöscht. 

herzlichen Glückwunsch zum neuen Führerschein 

Ich muss schon sagen, dass ich wirklich beruhigt bin !

Klar habe ich großen Mist gebaut, allerdings auch sehr viel Geld bezahlt, mein Leben geändert und bin zwei Jahre Fahrrad oder Bus gefahren :-)

Ich habe mir zwar sonst absolut nichts zu Schulden kommen lassen (!) aber wenn ich hier schon mit den Experten sprechen darf  - gibt es sonst noch irgendetwas das dem ganzen nun im Wege stehen könnte ?? 

Vielen Dank 

@odz77

der Sachbearbeiter der Fsst prüft nur noch das Gutachten auf Fehler, z. B ob eine falsche Fragestellung beantwortet wurde oder das Institut nicht akkreditiert ist. 

aber das passiert so gut wie nie :-) 

Was möchtest Du wissen?