Motorschaden verursacht durch Abschleppdienst?

9 Antworten

....die Abschlepper sind Profis und "verursachen" keinen Motorschaden.

die ziehen das Fahrzeug in Transportstellung und heben dann die Antriebsachse

hoch, und los geht`s

Manche Abschlepper heben das ganze Fahrzeug (mit Gurten) hoch und laden es dann

Huckepack.

Das wird nicht passieren,denn der Abschleppdienst wird das Auto einfach per Kran auf die Pritsche stellen und das war es.

Sollte es unwarscheinlicherweise doch passieren und ein Gutachter feststellen,das der Schaden durch den Abschleppdienst verursacht worden ist,bezahlt deren Versicherung,so wie bei jedem,am Fahrzeug,durch den Abschleppvorgang verursachten Schaden auch.

wenn Schäden durch den Abschlepper verursacht werden, ist die FA in der Pflicht.

wenn entsprechend gesichert ist, werden Hilfsmittel eingesetzt. Brille und die andere Achse/Reifen werden mit Rollschlitten versehen

ein solches Auto wird kaum auf die Plattform gezogen, rauf ist per Seilwinde machbar, aber das Abladen wird ein Problem

Da wird sich kein Rad drehen. Die Räder werden beim ziehen einfach schleifen.

Der Abschleppdienst wird das fachgerecht machen und dein Auto nicht beschädigen. Es ist erstaunlich, aus welchen Situationen dein Auto abgeschleppt werden kann.

Solange die Zündung nicht eingeschaltet ist, macht es dem Motor nichts aus, wenn er rückwärts gedreht wird. Aber trotzdem wird der Abschlepper wohl eher mit dem Kran kommen.

Was möchtest Du wissen?