Motorschaden durch DPF Abbrüche?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fahre erstmal eine längere Strecke. Aber nicht mit Vollgas, sondern im Teillastbereich bei konstanter Geschwindigkeit am besten auf der Autobahn. Dann wird der filter sich regenerieren. Nur wenn die Lampe danach immer noch leuchtet, solltest du die Werkstatt aufsuchen. Der filter sitzt bei dir voll mit Ruß, der bei der Regeneration zu Asche verbrannt wird. Wenn du aber so häufig kurzstrecken fährst, solltest du langfristig über ein Auto mit Benzinmotor nachdenken.

Gruß Björn
/Werkstatt-TV

Danke! Werde heute erstmal auf die A14 fahren, Tempomat 140km/h reinlegen und eine halbe Stunde so fahren. Hinfahrt etwa 20min+20min Rückfahrt (zur A14), ich hoffe das reicht.

Bin 18 und habe den Wagen erst 3 Monate, ich sollte vielleicht öfter in die Stadt fahren (Leipzig über Autobahn).

Sie haben mir sehr geholfen, danke!

Motorschaden bekommst du nicht gleich, aber es kann zu Ölverdünnung kommen und wenn der Filter zu lange nicht regeneriert, dann geht der kaputt. Bei dem Fahrprofil solltest du den DIesel verkaufen, und zwar so schnell wie möglich, weil die Nachfrage nach denen schon bald stark sinken wird. Also verkauf den Diesel jetzt, so lange du noch einen guten Preis dafür bekommst, und kauf dir einen Benziner mit sauberer, zukunftssicherer Saugrohreinspritzung (Finger weg von Direkteinspritzung, die haben noch giftigere Abgase als Diesel, da ist in Zukunft Ärger vorprogrammiert) oder gleich ein Elektroauto, falls das in Frage kommt.

Mein Vater ist übrigens der Osterhase und meine Mutter der Weihnachtsmann ;) Hat heute alles ohne Probleme geklappt, denke nicht das ich den so rasch abgebe. Und jetzt schnell wieder vor den TV, jeden Mist glauben ;)

@Decom

@Decom: träume weiter ...!

mgobla hat absolut Recht!

LG Bernd

@berndamsee

Jungs (oder Mödels) bleibt mal mit den Sandaletten auf dem Teppich :D Fahre den Wagen bis er auseinanderbricht und dann wird wahrscheinlich sowieso auf Elektro gesetzt (endlich!). So einfach kann man nicht Millionen Dieselautos aus dem Verkehr ziehen, habe die Stufe 6 (blaue Plakette) also ich rechne mal mindestens 5 Jahre in denen die meinen Chevy in jede Stadt düsen lassen. Wünsche euch noch einen angenehmen Arbeitstag :) Mfg

Lass das am besten in einer Werkstätte prüfen

Es blinkt ja "nur" die Reinigungskontrollleuchte des DPF. So weit ich nachlesen konnte bedeutet - leuchten (nicht mehr als 2x abbrechen) und blinken (nicht abbrechen). Ich musste ja aber zwangsläufig abbrechen. Die Frage die sich mir jetzt stellt ist ob das "schlimm" ist. Ist der Filter jetzt zu (?) , dann muss ich ja sowieso in die Werkstatt.

Was möchtest Du wissen?