Motorroller innerorts wollte überholen?

5 Antworten

Innerorts gilt 50 kmh... d.h. wenn er überholen will, muss er deutlich schneller fahren. du jedenfalls bist nicht verpflichtet vom gas zu gehen, wenn du schon 50 fährst...

es heißt zwar in der StVO dass man das Überholen zu ermöglichen hat. das bedeutet aber nicht, die geschwindigkeit extra zu reduziren.

das korrekte verhalten: rechts halten, und nicht beschleunigen... und NUR wenn du während eines laufenden überholmanövers bemerkst, dass sich der überholende verschätzt hat, entsprechend verzögern, um das einscheren zu ermöglichen.

lg, Anna

Er darf nicht überholen, wenn er dafür die Geschwindigkeitsbegrenzung überschreiten müsste.

Das dichte Auffahren kann man schon fast als Nötigung oder versuchte Nötigung betrachten (meine Meinung).

Und was ist jetzt genau Deine persönliche Ratsuche???

Und ja, 90% der Verkehrsteilnehmer, besonders die deutschen Verkehrsteilnehmer, sehen immer nur Schwächen und Fehler Anderer. Die eigenen Schwächen und Fehler, die auch vorhanden sind, zu genüge, werden verdrängt.

Wenn ich mir auch solche Gedanken machen müsste wie Du hier, dann könnte ich jetzt ohne Übertreibung einen Ordner füllen mit Gedankengängen "warum", "darf er das?", "dicke Hose"...

Denk mal über Deine Fehler im Verkehr nach. Bist Du so brav wie Du hier schreibst? Immer alles korrekt? Immer an Regeln haltend? Abfahrtskontrolle vor Fahrbeginn erledigt?-Ja? Und denk nicht nur an die Fehler oder Schwächen die Du weißt, denk auch an das was sein könnte und Du merkst es nicht, durch Unwissenheit, oder mal eine Situation verschätzt und jemand Anderes handelte souverän und meisterte diese Situation. somit wurde Dir nicht bewusst dass Du Mist gebaut hast...

Bei vielen, wenn nicht sogar bei allen schaltet das Gehirn aus sobald sie im Verkehr teilnehmen. Entweder unbewusst, weil sie mit einer Situation überfordert sind, weil sie etwas nicht wissen oder verschätzen, oder bewusst weil sie einen auf "dicke Eier" machen und sich als Stärkere fühlen und immer nur auf ihr Recht bestehen und auf andere Rechte pfeifen.

Davon nehme ich keinen aus, jeder ist so, auch Du und ich.

Also vergiss das doch und leb weiter ohne sich Gedanken über diesen Mopedfahrer zu machen, denn so wie sich die Frage liest, wolltest Du sowieso nur Zuspruch von anderen haben dass dieser eine Verkehrsteilnehmer ein Trottel war und sich falsch verhalten hat.

Du bestehst auf diesen Zuspruch? - OK, bekommst ihn von mir: "Ja, der Mopedfahrer hat sich falsch verhalten, wie kommt er darauf Dich überholen zu wollen wenn Du doch schon die höchstzugelassene Geschwindigkeit fährst... So ein Rowdy, macht einen auf dicke Hose und nichts dahinter..."

So, fühlst Du Dich jetzt besser???

@ Rainer: Find ich so lieb, daß Du dem Fragesteller solch lieben Zuspruch gönnst. Das kann nicht jeder. Hoffentlich geht es ihm nach dieser Unterstützung jetzt besser... ;-)

@Mausi2548

Das wollte er doch hören, oder? Ich bin doch schon ein lieber Kerl... ;-)

@RainerB76

Weiß doch, daß Du ein lieber Kerl bist. ;-)

@Mausi2548

Hab Dich lieb :-*

@RainerB76

Danke. :-) Hab Dich doch auch lieb! :-*

@Mausi2548

So, jetzt hören wir aber auf mit dem Gesülze... Wird schon ganz rot.

@RainerB76

O.k. Setzen wir dann lieber per PN oder mal wieder im "echten Leben" fort. Braucht ja nicht jeder alles zu wissen.... ;-D

Ändert aber nichts an der Tatsache, dass sich 90% aller Lenker für "sehr gute Fahrer" halten...

p.s. Gruss an "Mausi"

@nurromanus

@ Nurromanus: Danke für den Gruß. Kennen wir uns und ich hab's vergessen? :-o Wär mir peinlich...

@Mausi2548

Nö, war aber so, dass ihr beide ungefähr gleichzeitig nach ein paar Tagen Euch in diese Frage einlest, beide einen LKW im Profilbild habt...Das sind mir dann schon zu viel der "Zufälle". Darum hätte ich (auch vor den letzten "lieb-hab-Äusserungen") darauf gewettet, dass ihr mindestens in der gleichen Firma arbeitet oder sogar ein Paar seid.

@nurromanus

Ach so. Weißt, wir sind hier schon ewig befreundet und da liest mal halt die Beiträge des anderen und gibt ab und an noch seinen Senf dazu.... ;-)

@Mausi2548

...wobei Du die Produktivere zu sein scheinst. Der arme Rainer wird Deinen Punktestand ja niemals aufholen können. Und ich niemals Eure "hilfreichsten Antworten"! (Wahrscheinlich bin ich manchmal zu bös zu den Fragestellern, oder meine Tipps sind für's Kamin)

@nurromanus

Ach weißt, ich überlasse gerne den Frauen das Ruder... Und manchmal muss man hier einfach ein wenig "böse" sein. Manche brauchen das oder fordern andere mit ihrem Verhalten ja regelrecht dazu auf...

@nurromanus

Bin einfach schon ein bißchen länger hier, als der Rainer. Da ist es ja fast zwangsläufig, daß ich schon mehr geschrieben hab.... :-)

@Mausi2548

Hast Du das jetzt erwähnen müssen? - Jetzt liegt es auf der Hand warum und mein dargestelltes Bild vom barmherzigen Samariter und Gentleman ist kaputt. - Danke Mausi. ;-D

@RainerB76

Bist doch trotzdem ein Gentleman. Wer Dich kennt, weiß das... :-*

@RainerB76

Das Bild des Barmherzigen bleibt erhalten!!! Mausi: seit gut fünf Jahren hier: 193'000 Punkte, Rainer sei gut vier Jahren: 38'000 Punkte. Daran kann's also nicht liegen....

@nurromanus

Ein gutes Viertel hab ich ja. :-) Mausi ist einfach die Beste. :-)

@nurromanus

Darauf kannst Du nicht gehen. Bis 100.00 brauchst Du lang. Aber ab 100.000 geht's schnell. Dann kommen plötzlich viele Daumen. Mir drängt sich da immer der Verdacht auf, daß auf "Gegendaumen" gehofft wird, weil es von einem "Diamnatenen" mehr Punkte gibt.... Traurig, aber wahr....

Wenn er überholen will, ist das seine Sache. Wenn er dadurch zu schnell fahren muss, auch.

Ich verstehe dein Problem nicht. Du bist 50 gefahren, damit ist doch Alles in Ordnung. Durch seine anscheinende Überholansicht hat er dich nicht behindert oder gefärdet.

Was Anderes ist es mit dem Unterschreiten des Sicherheistanstands. Aber das war ja nicht die Frage.

  1. Auch Rollerfahrer haben sich an das Tempolimit innerorts zu halten.

  2. VIELLEICHT hat er geblinkt, weil er nicht überholen, sondern abbiegen wollte? ZB in eine Grundstückseinfahrt auf de4r linken Strassenseite?

Nein definitiv nicht, er fuhr mir konsequent hinter her. Und hat sich dann auch noch aufgeregt weil er nicht zum überholen ansetzen konnte, aber ich kann doch nicht einfach den Verkehr hinter ihm behindern und 20 oder 30 fahren damit er überholen kann... denn so ist er auch nicht schneller am Ziel. Ich Verstehe solche Mensche nicht, an einer Ampel hätte er auch aufschließen können das hat er aber nicht gemacht!

@DerHartii

Nein, du musst nicht langsamer fahren, nur damit sich die Pappnase nicht aufregt.

Übrigens habe ich - in erlaubten Bereichen auf der Autobahn - schon Autos überholt. Ich fuhr 160 km/h und der andere vielleicht 120. In der Stadt stand er dann hinter mir an der Ampel. Was habe ich gewonnen? - Genau eine Autolänge und ein bisschen Spaß am schnell fahren. :)

Was möchtest Du wissen?