Motorrad ohne Führerschein auf der Straße schieben erlaubt oder nicht?

6 Antworten

Klar darfst du das Motorrad schieben. Du solltest hierfür sogar den Gehweg benutzen. Einen Kinderwagen schiebst du ja auch nicht auf der Straße.

Nimm dir aber einen Kumpel zum Schieben mit und steck, wenn es technisch möglich ist, den Zündschlüssel nicht ein. Damit vermeidest du jeden Verdacht, gefahren zu sein, wenn die Streife dich wegen des fehlenden Nummernschildes anhält.

darf ich eine cross auch schieben? schon oder?

@Benjamin20051

Junge, die solltest du querfeldein schieben - schon mal zum Üben!

Kannste auch auf dem Bürgersteig schieben wenn der breit genug ist. Nur wenn Du das Motorrad fährst, brauchst Du auch eine Fahrerlaubnis. 

Also wenn du es auf dem Bürgersteig oder eventuell Straßenrand schiebst dann ja. Verkehr behindern wäre halt ungünstig. 

Man kauft nie ein Bike wen man nicht den Schein dazu hat den dann kommt man in Versuchung so zu fahren 

und wird auch schneller durchfallen weil man sich da schon zu sehr aufs fahren freut und dann nicht fahren darf weil man einen dummen Fehler 5 Meter vor Ende gemacht hat 

und sich dann noch mehr ärgert weil man die Gurke da rumstehen hat und nicht fahren darf  . Immer erst nachher so was kaufen wen man fahren darf vorher ist immer MIST .

ohne Motor darfst du schieben.

Kann aber ein ziemlcih schweisstreibend sein, weiter als 1 Kilometer würde ich s niht machen.

Was möchtest Du wissen?