Motorrad neu gekauft, wann soll ich meine Versicherung machen?

5 Antworten

Hallo Rado90,

da du das Motorrad bereits gekauft hast, liegt dir ja der Fahrzeugbrief vor.

Diesem kannst du die Erstzulassung des Fahrzeugs und alle weiteren benötigten Fahrzeugdaten entnehmen.

Stelle bitte einen Antrag auf Kfz-Versicherung bei dem Versicherer deiner Wahl.

Als Datum der Zulassung auf dich, nimmst du das Datum, an dem du das Fahrzeug ummelden möchtest. Weicht das Datum dann tatsächlich ab, ist das nicht schlimm. Nach der Zulassung erhält deine Versicherung eine Zulassungsbestätigung vom Straßenverkehrsamt mit dem genauen Tag der Zulassung auf deinen Namen.

Nach Stellen des Antrags erhälst du die eVB-Nummer (Versicherungsbestätigung). Mit dieser und den Fahrzeugpapieren kannst du dann dein Motorrad beim Straßenverkehrsamt zulassen.

Viel Freunde mit deinem Motorrad!

Schöne Grüße

Sandra vom Social Media-Team

Du gehst zu deinem Versicherungsmenschen und lässt ihm das machen.

Erstzulassung steht in der Zulassungsbescheinigung. Zur Zulassung benötigst du ja sowieso eine eVB. Damit bist du auch fürs erste versichert. Die Versicherung schließt du dann nach der Zulassung ab. Dann hast du auch das Datum für die Halterzulassung.


Damit man das Motorrad versichern kann, benötigst du eine eVB (elektronische Versicherungsbestätigung). Diese bekommt die von der Versicherung, entweder musst du in ein Versicherungsbüro vor Ort gehen oder du kannst es auch Online beantragen, je nachdem bei welcher Versicherung du das machen möchtest.

Mit der eVB musst du dann zur Zulassungsstelle (oder den Händler geben, wenn er es dir zulässt). Die Versicherung bekommt nach der Zulassung automatisch alle Unterlagen von der Zulassungsstelle, am Besten kontaktierst du ein paar Tage nach der Zulassung die Versicherung. 

Wenn du dich so wenig auskennst, solltest du zu einem Berater oder Makler vor Ort gehen.

Oder weißt du zum Beispiel, in welche SF-Klasse du eingestuft wirst?

.... aber Du wist doch wohl noch wissen, was für ein Moped Du gekauft hast. Und wenn wirklich so vergesslich, helfen ja nur die Papiere.

 Dein "Berater" von der Versicherung hilft bestimmt und tel. ggf. mit dem Verkäufer.

Was möchtest Du wissen?