Motorrad aus Italien überführen.

3 Antworten

Hallo, das ist unmöglich.

Bis nach Sizilien sind es über 2000 Kilometer.

Erstmal muss das Motorrad von Sizilien aufs Festland was natürlich ein logistischs Problem ist, dann noch der extrem weite Transport wo natürlich auch anteilig Autobahngebühren in Italien anfallen.

Auf gut Deutsch, Transport ist teurer als das Gerät noch wert ist.

logistisches problem um von sizillien ans festland zu kommen ? da fahren ca. alle 5min fähren und für ein motorrad sind die kostet nicht die rede wert...  

@Frager93xD

Tja, wenn man sich selber auf das Motorrad setzt und zur Fähre fährt natrülich nicht, aber hier geht es ums Abholen lassen.

Tja, hier muss der Kurierfahrer vom Festland nach Sizilien fahren und dann wieder zurück, das geht nicht mit Sammeltransport. Das wird eine ziemlich happige Kurierfahrt.

Würde mich, was die Überführung angeht an den italienischen Zoll wenden, die können euch nähere Auskünfte geben, was ihr alles für Unterlagen braucht.

Was den Transport angeht, würde ich raten eine Spedition zu suchen, die regelmäßig D-IT fährt da fällt mir spontan der Gartner ein aber informier dich mal im Internet, da gibt's auch Speditionsbörsen wie zB Transporeon, da kann man suchen, was am günstigsten kommt. Viel Erfolg

Was hat denn der italienische Zoill damit zu tun?

hast du nen anhänger mit dem du es holen könntest ? und selber fahren geht nicht weil du noch keinen schein hast oder wegen was ? 

in italien musst halt viel maut etc. bezahlen das wird dann schon ziehmlich teuer. hier noch was du alles brauchst http://www.strassenverkehrsamt.de/artikel/importieren-von-eu-gebrauchtwagen

Was möchtest Du wissen?