Morddrohung auf Instagram?

Hier der Screenshot:) - (Freundschaft, Liebe und Beziehung, Polizei)

5 Antworten

Ob hier der Tatbestand einer Bedrohung erfüllt ist, wage ich (aufgrund der Formulierung „würde“) mal anzuzweifeln.

Ich würde zwar erstmal davon ausgehen, dass das nicht ernst gemeint ist, aber ich kenne die Person schließlich nicht. Zur Polizei gehen würde ich damit also auf jeden Fall.

Selbst, wenn die dazu keine Strafanzeige schreiben, können sie die Person aufsuchen und der mal ein paar Takte erzählen. Solche Leute mit großer Klappe sind oft plötzlich ganz kleinlaut, wenn sie bewaffnete Polizisten vor sich stehen haben. Wenn sie dann kapiert, was sie mit solchen Aussagen bewirkt, merkt sie vielleicht, dass sie sich demnächst lieber zweimal überlegen sollte, was sie sagt oder schreibt.

Viele Grüße

Woher ich das weiß:Beruf – seit 2016 bei der Polizei NRW.

Auf jeden Fall. Jetzt ist es nicht nur eine Aussage, sie war blöd genug, dir was Schriftliches zu geben.

Ziehe auf jeden Fall die Anzeige durch. Es ist zu spät für Entschuldigungen. Sie muss jetzt mit den Konsequenzen leben: Ev. Psychiatrisches Gutachten, Nervenheilanstalt, usw.

Ich würde das der Polizei vorlegen.

Anscheinend will sie diese "nur" wahr machen, wenn du mit deinem Kumpel zusammenkommen solltest. Aber dann wird sie jede bedrohen, die ihm zu Nahe kommt.

Für den Tatbestand der "Bedrohung" ist dieses Schreiben nicht hinreichend genug konkretisiert, zumal es im Konditional geschrieben wurde. Mit einer Anzeige gibst du ihm nur die Genugtuung, dass du diesen Blödsinn auch noch ernst genommen hast.

Hii 1Hallo123,

bei solch einer Drohung würde ich erstmal mit einer mir vertrauten Person reden, und dann eventuell, da dies ja eine eindeutige Morddrohung ist, zur Polizei gehen.

Viele Grüße

Eier Gegend Haus geworfen (Welche Strafe)?

Hallo allerseits,

bevor ich beleidigt werde und angegriffen werde, ich bereue meine Tat zutiefst und pack gerade selber nicht was ich getan habe.

Vor einer Woche hat und auf einem Weg ein Mann aus dem Fenster beleidigt, hat meine Mutter und mich beleidigt und auch die von den anderen 3 Kollegen. Heute, haben wir uns entschlossen, als Rache, sein Haus mit Eiern zu bewerfen. Diese Idee war s* und ich bin so ein sch* Idiot sowas gemacht zu haben. Das haben wir 2 Freunden erzählt, die dann auf dem Weg waren, wo der Mann uns gesehen hat. Der Mann hat die 2 verdächtigt, allerdings haben die 2 uns verraten, aber einen Namen von einem Freund genannt, der nichts zu tun hatte mit der Sache. So, der Typ hat uns relativ schnell gefunden hat direkt nach meinem Kollegen gefragt. Er hat zugegeben, dass er es ist, aber wie gesagt ist er unschuldig. Wir sind dann weg, allerdings ist er uns hinterher, und alle sind gelaufen, außer mir. Ich blieb stehen und redete mit ihm, sagte ihm dass wir es nicht waren. Natürlich dachte er dass ich es nicht war aber er verdächtigte meinen Kollegen, der wie gesagt nichts gemacht hat. Er schätzte dass ich stehengeblieben bin, aber er glaubte mir nicht, und so wartete ich auf die Polizei mit ihm. Die haben direkt nach der Nummer von meinem Kollegen gefragt und anschließend nach meiner. Ich habe die Polizisten angelogen, sagte Ihnen dass es keiner von uns war. Ich sagte ihnen auch, dass wir an einem Bahnhof waren, darauf hat er nach der Uhrzeit gefragt. Da habe ich auch sehr gestottert und ihm gesagt ich wüsste es nicht. So, die Polizisten haben mir gesagt dass sie die Eierschachtel gefunden haben. So und jetzt noch mal zur Klarstellung. Ich (M, frische 17) und ein Kollege (M,14) haben sein Haus mit Eiern beworfen, wobei ungefähr 3-5 Eier tatsächlich an seiner Wand aufgeplatzt sind. Der Rest liegt vermutlich im Garten. Die anderen 2 Kollegen haben nichts damit zu tun, die waren auch nicht mit uns das Haus bewerfen. So, nun steht mein Kollege unter Verdacht, und ich werde ihn nicht meine Sachen anhängen und werde zugeben, dass ich und ein Kollege es waren. Morgen in der Früh werden wir zu ihm gehen und uns entschuldigen und anbieten sein Haus zu säubern. Er sagte auch zu mir, dem eigentlichem Täter, dass wenn ich ausrichte dass die Kollegen es lassen sollen, er von der Anzeige ablässt.

Im Notfall, wenn es zur einer Anzeige kommt. Was genau kommt auf uns beide zu? Geldstrafe? Ich habe echt keine Ahnung und bereue alles gerade, da es echt nicht hätte sein müssen. Meinen Eltern habe ich es gesagt, und ich hoffe er verzeiht uns morgen. Falls nicht, was würde dann passieren?

Sorry für den Roman, ich wollte es euch alles erzählen. Wenn Unklarheiten sind fragt ruhig, ich sage euch genau wie es passiert ist. Ich bereue alles was ich gemacht habe, leider ist es passiert.

Einen schönen Abend euch noch und Danke im Voraus für die Antworten!

...zur Frage

Mädchen aus der Klasse hat Geld von Schule geklaut?

Hallo,

Ich laber ned viel rum und erzähl es gleich. Undzwar geht in meiner Klasse so ein Mädchen mit der ich schon seit klasse 1. in deiner Klasse gehe und jz per Zufall in der weiterführenden Schule auch. (10.Klasse) naja aufjedenfall hat ich immer Probleme mit der. Wir haben uns nie wirklich verstanden ich hatte Freunde sie nicht. Eines Tages ging sie mir so auf den Zeiger das ich ihr Abführmittel in ihr Trinken getan habe. Und sie mich drauf hin angezeigt hat aber die Anzeige LEEEIDER fallen gelassen wurde weil die Polizei bessere Sachen zu tun hat wie ihr Arsch zu retten denn sie war jeden 2. Tag bei der Polizei mit ihrer Mutter. Naja aufjedenfall war das die Vorgeschichte. Jz nun endlich war wieder alles Frieden bis auf eine Sache was vor Kurzem passiert ist. Wir haben so wie jede Schule auch Koch Unterricht und die Lehrerin hat eine Kasse wo das ganze Geld drin ist was wir zum Einkaufen benötigen. Da meinte eines Tages das Mädchen womit ich nicht klar komme mal da Geld zu klauen (50€ die Lehrerin hat es gezählt ) naja dann kam es halt raus das da Geld gefehlt hat. Am Anfang waren alle geschockt doch kurze Zeit später war uns allen klar das sie es war denn an diesem Tag Hat sie meiner Freundin gefragt ob sie 10€ möchte ( sie lebt in armen Verhältnissen) und war an diesem Tag in der Mittagspause richtig viel einkaufen (Süßigkeiten 😅 ) das fiel uns allen schon am diesen Tag auf aber wir sind nicht ins Detail eingegangen . Naja die Lehrerin hat uns gefragt wer es sein könnte ob wir uns sicher sind wir meinten ja. Dann hat dies Mädchen das Geld ausstatten müssen jedoch ist sie heute mit ihrer Mutter zur Schule gekommen um klar zu stellen das ich das sei. Also alles auf mich schieben. Ich war heute ned in der Schule meine Freundine haben mir über WhatsApp geschrieben. In der Sekunde bin ich ausgerastet. Doch jz hab ich mich beruhigt. Und frage euch nach Rat. Kennt sich jmd mit Gesetzen um? Hat ja jmd Erfahrung? Würde mich über jede Antwort freuen. Aber bitte erspart euch eure dummen Kommentare. Mir ist klar das ich damals Mist gebraut habe mit der Abführmittel jedoch hab ich daraus gelernt.

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?