Moped schieben/fahren im Wald legal?

4 Antworten

In eigentliche allen Landeswaldgesetzen ist das Befahren der Wälder mit Motorfahrzeugen verboten. Dabei ist es vollkommen egal welche Eigentumsform der Wald hat.

Lediglich für forstwirtschaftliche und hoheitliche Aufgaben werden Ausnahmen gemacht.

Hier mal der Auszug aus einem Landeswaldgesetz:

§ 16
Befahren des Waldes mit Kraftfahrzeugen

(1) Das Fahren mit sowie das Abstellen von Kraftfahrzeugen im Wald ist nur in dem für die Bewirtschaftung des Waldes und die Ausübung der Jagd erforderlichen Umfang sowie im Rahmen hoheitlicher Tätigkeiten erlaubt. Straßenrechtliche Regelungen bleiben unberührt.

Die Strafen dafür gehen bis zu 20.000 Euro.

Nein, ist verboten, da der Wald i.d.R. der Gemeinde gehört und damit öffentlich ist.

Nur auf einem reinen Privatgrundstück darf man ohne Führerschein fahren.

Schieben wäre im Wald ebenso verboten.

Also schieben im Wald ist doch wohl noch erlaubt oder? Mal Anlegestegen davon welcher depp sein Moped durch den Wald schiebt ^^ müsste es doch das gleiche sein wie auf dem Bürgersteig schieben oder

Wenn es dein eigener Wald wäre, ist das möglich. Dann wäre es ja auf einem Privatgrundstück.

In einem öffentlich zugänglichen Wald darfst du überhaupt nicht fahren. Auch nicht mit einem angemeldeten Moped

Der untere Absatz bezieht sich nur darauf wenn man keinen Führerschein hat oder?

@airsoftblut

Im Wald darf NIEMAND mit einem Motorfahrzeug rum fahren. Das steht auch überall auf den Zugangswegen.

Nur forstwirtschaftlicher Verkehr ist dort erlaubt.

ein Zaun wird verdammt teuer xD

Was ist das denn für ein Müll als wenn man nicht mit nem Moped im Wald fahren darf! Wenn man zB zum grillen auf eine Schutzhütte will läuft man dann oder was

@airsoftblut

Schau einfach mal ins Landeswaldgesetz deines Bundeslandes. In eigentliche allen Waldgesetzen ist das Fahren mit Motorfahrzeugen verboten bzw. nur für forstwirtschaftliche oder hoheitliche Aufgaben erlaubt.

Das ist nicht erlaubt und zählt schon zum Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Ein Mofa bis 25 km/h hätte nur ein Bußgeld in Höhe von 20€ zu Folge.

Ein Moped mit 50ccm hat Punkte in Flensburg, ein Strafverfahren und Bußgeld zur Folge. Außerdem bekommst du nachher Schwierigkeiten beim Führerschein.

Was möchtest Du wissen?