Monatsbericht eines Bäckers

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Arbeitsbeginn und Ende pro Tag und welche Tätigkeiten Du ausgeführt hast. Du kannst ja noch reinschreiben, was Du pro Tag dazugelernt hast !

Schreib, was du in diesem Monat gelernt hast, ob es Probleme gab, was dir an der Stelle gut gefällt und was nicht, usw. Aber keine Rezepte! :-) Und achte auf deine Rechtschreibung!

Was möchtest Du wissen?