Möglichkeit zum Waschen in Mietwohnung

5 Antworten

Mein Problem ist dass ich in der Wohnung zwar platz hätte, aber nicht in den Räumen mit Wasseranschluss!

na, da mußt Du halt in den Räumen mit Wasseranschluß, z.B. Bad oder Küche halt Platz für eine Waschmaschine schaffen.

Der Vermieter ist schließlich nicht verpflichtet, den Wasseranschluß dorthin zu legen, wo Du Platz hast.  :)

 

Natürlich ist es Dein Recht. Der Vermieter muss dafür sorgen, dass die Möglichkeit zum Wäschewaschen besteht. Wenn der Vermieter nicht dafür sorgt, hast Du die Möglichkeit Dir über die Verbraucherberatung, einem Mietverein oder einem Rechtsanwalt (Mietrecht) zu informieren, was Du in so einem "eingeschränketen" Mietfall für Möglichkeiten hast Dich zu wehren bzw. Deine Ansprüche geltend zu machen.

so wie ich den Frager/die Fragerin verstanden habe, hat sie zwar Platz für eine Waschmaschine, aber nicht in den Räumen ihrer Wohnung wo der Wasseranschluß besteht. Was soll dann die Verbraucherberatung oder ein RA ausrichten?

Ja ist es. Irgendwo musst du waschen können. Dann muss der eben einen Zähler anbauen oder es akzeptieren, dass ohne Zähler gewaschen wird oder einen Anschluss in der Wohnung zur Verfügung stellen.

Ein Recht hast du nicht. Man kann aber leicht einen Waschmaschinenanschluß z.B. im Bad am Waschbecken nachrüsten, oder in der Küche am Spülbeckenanschluß. Gibt extra dafür Hähne mit Waschmaschinengewinde und 10er-Rohr für Waschbecken.

Nennt sich dann Spültischarmatur mit Geräteanschluß z.B.

Oder Waschbeckenarmatur mit Geräteanschluß usw.

Nein hast du nicht, es muss nur einen Platz geben wo du deine Waschmaschiene abstellen darfst, und natürlich benutzen kannst, jedoch ist es egal wo, das darf sich der Vermieter aussuchen.

Lg Steve

Das meinte sie aber doch. Also dass sie überhaupt irgendwo waschen kann- entweder in der Wohnung, oder in der Waschküche

Was möchtest Du wissen?