Möchte mir ein Harley-Davidson finanzieren,was kommt alles auf mich zu?

6 Antworten

Die 400€ gehen für den Unterhalt drauf, ohne Anschaffung.

Alleine die Versicherung ist bei ner Harley schon krass. Viele Versicherer versichern die gar nicht weil die so oft geklaut werden.

Außerdem brauchst du für nen Kredit einen festen Job der merklich mehr einbringt als du auf Dauer zum Leben brauchst. Also unter 1600€ netto brauchst du überhaupt nicht fragen.  Als Halter einer Harley kommen da natürlich noch die Unterhaltskosten für die Harley drauf.

Mit nem 400€ Job is Harley ganz sicher nicht deine Liga.

Schmeiß den Job hin, jette in die Staaten, kauf dir ne Harley, setz ein Bunny hinten drauf und cruise auf der Route66 Richtung Westen. https://www.youtube.com/watch?v=xm5DPlNCmtk ;

hahahahhahaha niceeeeee

@mood3

Du lebst nur einmal und arbeiten kannst du auch noch, wenn du alt bist. :-D 

@Macaoblau

Ich hoffe das war Ironie hhahaa

Mit 400 € im Monat sieht das seeeeehr schlecht aus.

Vergiss es bzw. stell den Wunsvh zurück, bis Du genug verdienst.

Alles klar ich schau mal nach anderen Möglichkeiten, danke :) 

Kauf dir ne nicht fahrtüchtige gebrauchte. Die kriegst mit nen paar Schrammen und Beulen auch für unter 10.000 €. Dann noch 50 € für ne Garage. Versichern brauchst du Sie nicht wenn Sie nur in der Garage steht, und Spritkosten fallen so auch keine an, da nicht fahrtüchtig.

Sobald du dann einen richtigen Job hast kannst du über eine fahrtüchtige Maschine Nachdenken, aber bis dahin fleißig Bewerbungen schreiben:-)

Mit einem 400€-Euro-Job kannst du noch nicht mal ein Fahrrad finanzieren....

Was möchtest Du wissen?