Mittlerer Dienst Bundespolizei vs. Gehobener Dienst Landespolizei

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Verstehe ich nicht. Du studierst doch eben, oder nicht? Da hast du doch neue Qualifikationen, neue Zeugnisse, neue Noten. Oder willst du das Studium abbrechen?

Das mit dem langsam hocharbeiten klappt ja auch nicht immer. Aber es kann dir auch niemand garantieren, daß du den Einstieg in den mD schaffst. Das EAV ist hart.

Ich würde zweigleisig fahren. Bewerbung für den mD fertig machen und schauen, wie es läuft. Klappt es - anfangen. Klappt es nicht - Plan B.

Gruß S.

Naja zurzeit bin ich Exmatrikuliert, aufgrund meiner Unachtsamkeit, aber es ist bereits Wiederspruch eingelegt. Ob ich nun den Abschluss schaffe steht noch in den Sternen, aber ohne Studium steht nur mein Abitur als höchste Qualifitkation zur Verfügung.

@DerUser33

Ah - ok ... solltest du es bis zum AC/SI schaffen, wirst du das evtl. erklären müssen.

Gruß S.

Bewirb dich jetzt bei der Bundespolizei. Wenn es klappt, brauchst du dich nächstes Jahr nicht zu bewerben. Und wenn es nicht klappt, hast du ein Jahr lang Zeit, dich zu verbessern und kannst dein Können dann ein Jahr später bei der LaPo und nochmal bei der BPOL unter Beweis stellen.

Was das Gehalt angeht, ist die Bundespolizei wesentlich besser als RLP.

Was möchtest Du wissen?