Mitte des Monats angefangen-Wie wird der Lohn berechnet?

3 Antworten

mann teilt den Monatslohn durch die Arbeitstage des Monats und multipliziert dann mit den Tagen ab 18.11. du bekommst also anteilig deinen Lohn

Meines Wissens berechnet man den Stundenlohn wie folgt:

Stundenlohn = 3 × Monatslohn ÷ 13 ÷ (wöchentliche Arbeitsstunden)

Und dann wird anhand der tatsächlich gearbeiteten Stunden durch Multiplikation mit dem errechneten Stundenlohn der geschuldete Lohn ermittelt.

Also das Brutto-Gehalt durch 30 (oder 31) Tage und mal den Tagen (Kalendertage!), die du im Unternehmen beschäftigt bist.

Also in deinem Fall € 2.300,- / 30 x 18 = € 1.380,-- brutto.

LG Jacky1905

Was möchtest Du wissen?