Mitschüler hat mein Handy kaputt gemacht.was tun?

5 Antworten

Da es um einen Digital Handelt ist das prinzip anders, er kann das Handy erst dann verlangen wenn alles zurück gesetzt wurde. Denn Handys beinhalten vieles Privates womit man viel herraus finden kann. Selbst wenn das Handy kaputt sei. Befinden sich wichtige und Private Daten drauf.

Wenn er das kaputte Gerät bezahlt hat, geht es in sein Eigentum über. Sonst würdest du dich ja an dem Schaden bereichern. Du hättest also zwei handys

Ich würde zuerst fragen wofür sie es haben will und wenn sie es für die versicherrung würde ich es ihr geben wenn sie es aber für "sich" haben will würde ich es ihr nicht geben. ;)

Ja, du hast ja den Stand von vor dem Schaden, wenn du ein neues Handy hast.

Dann hat er Anspruch auf das defekte Gerät.

Du kannst. Aber es gibt kein Gesetz, welches dies vorschreibt :)

LG,
Bella

Was möchtest Du wissen?