Mit wievielen Fehltagen kann ich sitzenbleiben?

5 Antworten

Ich habe einst von den Herbstferien der 3. Klsse bis nach den Sommerferien der 4. Klasse gefehlt, weil ich bettlägerig war und nicht laufen konnte. Damals begann das Schuljahr nach Ostern. 

Versetzt wurde ich trotzdem   - dank meterweise Bücher  - außer Duden und Grammatik  - und des Vertrauens meiner alten Lehrerin in ihren "Lieblingsschüler"... --- Schulkamerad Horst ("Kollege"?  find ich blöd) war nicht sehr erfreut, daß ich zu den Herbstferien schon wieder "Primus" war...

Sagen wir s mal so:70 Tage sind... Fast 2 1/2 Monate!! Und das Schuljahr hat... 9 Monate.... Dir fehlt sehr viel. Ich würde wiederholen.

Kannst soviel haben wie du willst ist halt nur deine Sache ob du währen des Krankseins gelernt und dich erkundigt hast oder nicht

Au weia... was sagen denn Deine Eltern dazu? Vertrauenslehrer fragen, gibt's an jeder Schule. Abstimmen tut über so etwas übrigens die Schüler- Lehrer- Konferenz... Bei uns gab's bei nem Drittel Fehltage keine Benotung- also Extra- Runde!

naja ein schulkollege von mir, musste mal eine klasse wiederholen weil er zu viele fehlstunden hatte, dann steht im zeugnis als benotung, nicht beurteilt. weis aber nicht mehr wieviel vehlstunden er hatte

Was möchtest Du wissen?