Mit wieviel Prozent steigt 18 jähriger Fahranfanger in Autoversicherung ein

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Leider muss ich hier vieles lesen was einfach blödsinn ist. :-( Denn es gibt da keine genaue Antwort jede Versicherung macht das anders. Ich bin mit 19 mit 85% SF2 eingestigen. Fahrzeug war (ist) auf mich zugelassen!!! Es gibt Versicherungen die Fahranfänger mit 140% einstufen wenn zb. ein Elternteil schon ein Fahrzeug angemeldet hat. andere Liegen bei 230% Einfach erkundigen und den besten raussuchen.

Mit zu vielen ca. 230 %. Allerdings können wenn das Auto als Zweitwagen läuft so mit 85 % im günstigsten Fall bzw. 140 % angefangen werden . Nach 3 Jahren kann das Fahrzeug und die Versicherung umgeschrieben werden.

200% aber du kannst das auto deiner tochter ja versichern (auf deinen namen) und sie als fahrerin eintragen so sind die prozente nicht so hoch...und nach n paar jahren kannste dann mit der versicherung verhandeln und die prozente auf ihren namen schreiben....

ohne Zweitwagen = 240%. Außer wenn du bei der Allianz bist. da gibt es das Kundenkind und geht gleich auf 95 % runter, und das auf eigenen Namen des Kindes.

Wenn ich mich recht erinnere, sind das 175% und wenn Vater oder Mutter den Wagen als Zweitwagen versichern, dann sind es 125%

das ist schon uralt

Was möchtest Du wissen?