Mit wie viel Jahren kann ein Briefträger der Beamter ist in Rente gehen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das kommt drauf an, wann er eingestellt worden ist und ob er noch recht auf vorzeitige pension hat. glaube stichtag ist hier das jahr 1949.

Kommt drauf an wie gut der Amtsarzt ist.

Kenne einen Postbeamten mit 55 Jahren der sich bester Gesundheit erfreut, mit guten Bezügen, der seit 4 Jahren in Pension ist und jetzt für den Monat Dezember auch noch zusätzlich, ordentlich Weihnachtsgeld erhält.

Ein sozialversicherungspflichtiger Arbeitnehmer hat keine Chance so er gesund ist vor dem 65. Lebensjahr in Rente zu gehen, ohne lebenslang Abzüge hinnehmen zu müssen. Weihnachtsgeld ( 13.te Rente - Fehlanzeige), obwohl jeden Monat ordentlich in die Rentenkasse eingezahlt.

Es kommt darauf an, ob man als Briefträger angestellt oder verbeamtet ist.

Bei Angestellten gibt es die üblichen Altersgrenzen der gesetzlichen Rentenversicherungen.

Bei Beamten kann es andere Grenzen geben.

in Österreich momentan sofort und unabhängig vom Alter

Briefträger gehen in Pension.Meine Freundin war Briefträgerin und ist schon in Pension.

Wie alt war deine Freundin als sie in Pension ging?

Was möchtest Du wissen?