Mit welchen Mitteln wird der Vorgang für eine Spätabtreibung in Holland gemacht?

5 Antworten

Was auch immer passiert Du kannst Du sicher sein daß in Holland keine Frau unötig leiden mußt. Du bekommst eine Vollnarkose und nachher ist der Foetus weg. Bitte mit Begleitperson!

Vollnarkose hört sich gut an. Ja mein Freund wird mich begleiten.

  • Der niederländische Arzt hat, genau wie der deutsche, mehrere Methoden zur Wahl und wird die Vorgehensweise mit Dir besprechen. Wir können hier leider nicht wissen, welche Methode er wählen wird.
  • In Holland ist meines Wissens auch bei Spätabbrüchen (zwischen 12. und 22. Woche ab Befruchtung) die Currettage üblich.
  • Alternativ kann durch Medikamente (Mifegyne, Prostaglandin) eine Fehlgeburt ausgelöst werden. Oft wird der Fötus dann vorher mittels Kaliumchlorid-Injektion abgetötet.
  • Ich bin sicher, dass Du Dir den Abbruchgut überlegt und die Entscheidung nach besten Wissen und Gewissen getroffen hast. Lass Dir hier keine Vorwürfe machen, sondern konzentriere dich auf die sachlichen Antworten.

http://www.svss-uspda.ch/de/facts/methoden.htm

Super Antwort, danke..

In welche der 16. Abtreibungskliniken gehst Du denn? Meistens erklären die auf der Homepage, was für Methoden sie anwenden (siehe z. B. bei Beahuis). LG tm

Ich hoffe für dich, dass du leiden musst! Man bringt keine Kinder um!!! Verhüte doch einfach oder hab keinen Sex, wenn du damit nicht umgehen kannst...deine Situation ist dabei scheiß egal! Ich gehe ja auch nicht über die Straße und überlege mir, wer alles ein Recht auf Leben hat und wer nicht...ist mir auch Scheiß egal, ob du das hören willst oder nicht...ich habe für dich keinerlei Verständnis! Außerdem was interessiert es dich, wie das Kind getötet wird: Vielleicht wird es vergiftet, vielleicht zerschnitten...ach weißt du, die Menschheit war schon immer erfinderisch bei der Ausrottung der eignen Art!

Hey jessybunny ..könntest du mir vielleicht Information darüber senden wie es in holland war und wie lange man dort abtreiben darf.. kamen kosten auf dich zu..danke im voraus.

Was möchtest Du wissen?