Mit Realschulabschluss in den gehobenen Polizeidienst?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, die Ausbildung im gehobenen Polizeivollzugsdienst besteht aus einem dreijährigen Studium, ohne Fachhochschulreife/Abitur ist das nicht möglich.

Mit Realschulabschluss besteht nur die Möglichkeit sich für den mittleren Dienst zu bewerben und dann in den gehobenen Dienst aufzusteigen. Allerdings bilden nur noch wenige Bundesländer Beamte für den mittleren Dienst aus, einige haben ihn bereits vollständig abgeschafft.

Das ist richtig. Allerdings gibt es diese Moeglichkeit noch Bundesweit bei der Bundespolizei.

Mit Realschulabschluss in den gehobenen Dienst ist eben durch Fachhochschulreife möglich, das hieße du musst diese durch eine anerkannte Ausbildung (bspw Verwaltungsausbildung Bereich Polizei) oder Meisterbrief erwerben..bevor du dich bei der Polizei für den gehobenen Dienst bewerben kannst

Wird sehr schwierig. Für den gehobenen Dienst wird i.d. R. Abitur vorausgesetzt.

es gibt nur noch bei der Bundespolizei einen mittleren Dienst

In der Finanzverwaltung und anderen Verwaltungen war es früher mal so, dass man mit dem Realschulabschluss eine Laufbahn im mittleren Dienst, mit Abitur oder Fachabitur im gehobenen Dienst und mit einem Hochschulabschlus eine Laufbahn im höheren Dienst beginnen konnte. Natürlich gibt es die mit einer entsprechenden Anzahl an Dienst jahren die Möglichkeit vom z.B. gehobenen Dienst A9-A12 (Besoldung) in den höheren Dienst, ab A13, aufzusteigen. Die Strukturen werden im Polizeidienst nicht viel anders sein.

Abi nachholen oder Aufstieg vom mittleren Dienst aus, bei der Polizei aber eher ungewöhnlich.

Was möchtest Du wissen?